Angekündigte Wahlrechtsreform vor 9 Jahren bisher nicht umgesetzt
Angekündigte Wahlrechtsreform vor 9 Jahren bisher nicht umgesetzt

Wir wollen erreichen, dass nach der nächsten Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl eine Wahlrechtsreform vorgenommen wird, die dem Ziel der realen Bürgerbeteiligung gerecht wird.
Dies kann nur erfolgen, wenn jene Menschen in den gesetzgebenden Gemeinderat gewählt werden, die dieses Vorhaben aktiv unterstützen.
Dabei setzen wir auf Kooperation mit allen regionalen Interessensvertretungen.

So unterschiedlich ihre Forderungen auch sein mögen, mit unserem #Fairnesspakt verpflichten wir uns zur Unterstützung ihrer Anliegen.

Gf LO Günther Koller
Gf LO Günther Koller

Als unabhängige Partei sind wir auf aktive, freiwillige Mitarbeit und Spenden angewiesen, um im Konzert der millionenschweren Parteiwerbungen ein klein wenig Gehör zu bekommen.

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, oder am weiteren Aufbau unserer Organisation einen aktiven Beitrag leisten wollen - einfach anrufen:


INFO-TELEFON:
0699 81897733 Bitte SMS, wir rufen zurück

Paypal
weitere Unterstützungsmöglichkeiten



Lasst uns die Zwangsfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks beenden! (Mi, 19 Feb 2020)
19. Februar 2020 – von Rainer Fassnacht Derzeit produziert der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht nur Schlagzeilen, sondern ist selbst Gegenstand dieser Schlagzeilen. Ein Beispiel dafür ist die Diskussion in Großbritannien, dort ist die Einführung eines Subskriptionsmodells für die BBC im Gespräch und heftig umstritten. In Deutschland hat der WDR mit einer als Satire etikettierten Modernisierung des Liedes […]
>> mehr lesen

Die Qualität des Geldes – Teil 1 (Mon, 17 Feb 2020)
17. Februar 2020 – Der nachfolgende Beitrag von Philipp Bagus ist zuerst auf der website des Mises-Institute, Auburn, US Alabama, bzw. im Quarterly Journal of Austrian Economics erschienen und wird hier in zwei Teilen veröffentlicht. Teil 2 erscheint am 24. Februar. I. EINLEITUNG Die Ökonomen haben in letzter Zeit die Zusammenhänge zwischen Kaufkraft und Geldqualität vernachlässigt. Um […]
>> mehr lesen



Freidemokraten #FREIE

Warum Marx der Ideengeber für Diktaturen war und bleibt. (Sun, 09 Feb 2020)
Marx und Engels schrieben im Auftrag der kommunistischen Partei  das  Kommunistische  Manifest.  Darin  ist  ein  10-Punkte-Plan  zu  finden,  der  wie folgt eingeleitet wird:‘   Das Proletariat wird sein politische Herrschaft dazu benutzen, der Bourgeoisie nach und nach alles Kapital zu entreißen,...
>> mehr lesen

Elektroautos: Markt oder Zwang? (Sat, 01 Feb 2020)
Deutsches Steuergeld für den US-Multimilliardär Dem deutschen Soziologen Franz Oppenheimer verdanken wir die Einsicht, dass man Einkommen nur durch den Einsatz wirtschaftlicher Mittel (durch Produktion und Handel) oder mit politischen Mitteln (mittels Zwang und Gewalt) erzielen kann. Ein Drittes gibt...
>> mehr lesen

Der „Peak Wohlstand“ liegt hinter uns. (Mon, 20 Jan 2020)
Den Jungen wird es materiell schlechter gehen als der abtretenden Generation der konsumwütigen Babyboomer.oderWarum die hohe Politik das Bargeld verabscheut Gegen Ende des Vorjahres standen vor den Portalen deutscher Edelmetallhändler Kaufinteressierte Schlange. Das ist kein Wunder, da mit Beginn des...
>> mehr lesen

„Recht auf einen Partner“ zum Menschenrecht machen? (Fri, 17 Jan 2020)
Alles Leben ist Diskriminierung Die Gleichheitsideologie ist seit der Französischen Revolution zu einer zentralen Denkfigur der Politik geworden. Seit mehr als 200 Jahren schallt der Ruf nach der Egalité durch die Gesellschaften der zivilisierten Welt und trotzdem wird dieser Wunsch auch weiterhin...
>> mehr lesen